+ Das Michaelisviertel in Braunschweig - Clousun - Reiseziele in Deutschland

Das Michaelisviertel in Braunschweig - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
-Werbung -
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Das Michaelisviertel in Braunschweig

Deutsche Städte > Braunschweig
In der Mitte des Michaelisviertels steht die Michaeliskirche, die im Jahre 1157 durch den Bischof Bruno von Hildesheim geweiht und im Laufe der Zeit mehrfach verändert wurde wobei der Umbau zu einer dreischiffigen gotischen Hallenkirche im Zeitraum vom 13. bis 15. Jahrhundert erfolgte. In der Nähe der Kirche führte eine Brücke über die Oker, die durch das Michaelistor geschützt wurde. Jeder der über die Brücke die Stadt betrat kam an der Kirche vorbei, einer Überlieferung nach strichen Besucher über ein Abbild des Kopfes Christi an der Ostseite des Kirchenschiffes was Glück bringen sollte. Heute sind nur noch die Umrisse des Kopfes zu erkennen da die Gesichtszüge durch die Abnutzung nicht mehr zu sehen sind. Auch in diesem Viertel sind einige sehr schöne Fachwerkhäuser erhalten geblieben.
Das Braunschweiger Rathaus
Das Rathaus in Braunschweig
Die Alte Knochenhauerstr. 11 in Braunschweig
Die Alte Knochenhauerstr. 11 in Braunschweig
In der Alten Knochenhauer Straße Nr. 11 steht beispielsweise ein Haus aus dem Jahre 1470 mit der ältesten noch erhalten gebliebenen Hausfront, geschmückt mit Figurenknaggen und Balkenköpfen, heute ist hier ein Restaurant untergebracht. Das Haus Nr. 12 wurde im Jahre 1490 erbaut und ist ein Gebäude im Stile der Gotik, das Haus Nr. 13 stammt aus dem Jahre 1489 und zeigt ebenfalls Figurenknaggen und Balkenköpfe. In der Güldenstraße steht der Michaelishof, erbaut im 16. Jahrhundert zeigt das Gebäude ebenfalls zahlreiche Balkenköpfe, heute ist der Michaelishof Teil eines Komplexes bestehend aus mehreren Fachwerkhäusern in denen ein Studentenwohnheim untergebracht ist. Außerdem beherbergt der Michaelishof eine Studentenkneipe.
Die Michaeliskirche in Braunschweig
Die Michaeliskirche in Braunschweig
Der Michaelishof in Braunschweig
Der Michaelishof in Braunschweig
Zurück zum Seiteninhalt