Elze, Leinebergland - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Elze, Leinebergland

Deutsche Regionen > Leinebergland
Die Stadt Elze mit ihren 6 Ortsteilen liegt westlich von Hildesheim und nördlich von Alfeld an der Saale, einem Nebenfluss der Leine. Elze blickt auf rund 400 Jahre Stadtrechte zurück und verfügt über eine schöne Altstadt mit Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert.
Das Heimatmuseum in Elze
Das Heimatmuseum in Elze
Die Klosterkirche des früheren Klosters Wittenburg auf dem Klosterberg
Die Klosterkirche des früheren Klosters Wittenburg auf dem Klosterberg
Besonders sehenswert ist der von 1853 bis 1854 vom Architekten Conrad Wilhelm Hase gebaute Bahnhof. Neben einigen alten Gutshäusern befinden sich in allen Ortsteilen Kirchen in unterschiedlichen Baustilen, wobei die im Jahre 1497 im gotischen Stil errichtete Klosterkirche im Ortsteil Wittenburg besonders heraussticht. Diese wird auch seit einigen Jahren für den „Wittenburger Sommer“ genutzt, deren Musikdarbietungen die Zuhörer aufgrund des tollen Klanges der Kirche immer wieder entzückt. Ein Besuch wert ist das in der Untermühle untergebrachte Heimatmuseum der Stadt Elze. Neben wechselnden Ausstellungen und Kinovorführungen locken Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen oder Lesungen Besucher an. Gaumenfreuden aus dem im Museumsgarten errichteten Backofen sorgen für das leibliche Wohl.
Das in der Untermühle untergebrachte Heimatmuseum
Das in der Untermühle untergebrachte Heimatmuseum
Die im Jahre 1497 im gotischen Stil errichtete Klosterkirche des Klosters Wittenburg
Die im Jahre 1497 im gotischen Stil errichtete Klosterkirche des Klosters Wittenburg
Elze liegt am Leine-Heide-Radweg und lädt mit einer Rast & Bike Anlage am südlichen Ortseingang zu einer Erholungspause ein. Ein Spielbereich für Kinder sowie ein Kiesstrand mit Holzdeck an der durch den Ort fließenden Saale sowie Bänke und rustikale Baumstämme rund um eine Feuerstelle sind eine prima Möglichkeit seine Radtour zu unterbrechen. Das in der nähe gelegene Freibad kann im Sommer für  eine willkommene Abkühlung genutzt werden. Naturfreunden bietet das zwischen Elze, Nordstemmen und Gronau gelegene Naturschutzgebiet „Leineaue unter dem Rammelsberg“ auf ausgewiesenen Wegen schöne Möglichkeiten zum Spaziergehen oder Wandern.
Blick vom Kloster Wittenburg in Richtung Springe und Deister
Blick vom Kloster Wittenburg
Denkmal für gefallene Soldaten am Kloster Wittenburg
Denkmal für gefallene Soldaten am Kloster Wittenburg
Zurück zum Seiteninhalt