Hameln, Stadttürme und Weserpromenade - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Hameln, Stadttürme und Weserpromenade

Von ehemals 22 Türmen der Stadtbefestigung sind der Pulverturm und der Haspelmathturm erhalten geblieben. Wie viele mittelalterliche Städte war Hameln früher von einer Stadtmauer mit Wachtürmen umgeben, allerdings wurde die Stadtbefestigung auf Befehl Napoleon I. geschliffen. Der Haspelmathturm wurde um das Jahr 1450 herum erbaut und nach dem Hamelner Tierarzt Friedrich Haspelmath (1790-1856) benannt der den Turm für die Ausstellung seiner Kunstsammlung nutzte. Der Pulverturm stammt ebenfalls aus dem Mittelalter und wird heute von einer kunsthandwerklichen Glasbläserei genutzt. Beide Türme verbindet ein kleiner Teil der Stadtmauer die 1990 in der ursprünglichen Form neu errichtet wurde.
Der Pulverturm wird heute von einer kunsthandwerklichen Glasbläserei genutzt
Der Pulverturm in Hameln
Der Haspelmathturm in Hameln ist einer von ehemals 22 Wachtürmen
Der Haspelmathturm in Hameln
Im Westen wird die Altstadt von der Weser begrenzt, die Weserpromenade verläuft entlang der Weser zwischen dem Wohnmobilstellplatz und dem Krankenhaus auf einer Länge von 1,5 Kilometern. Inmitten der Weser liegt eine Insel, das Werder. Eine Brücke verbindet die Altstadt mit dem Werder und kann von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt werden. Die Insel bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, ein Café und ein Biergarten stehen als Gastronomieziele zur Verfügung. Die Pfortmühle geht auf das Jahr 1405 zurück, ursprünglich befand sich das Gebäude im Besitz der Stadt und ging 1879 in Privatbesitz über. Nach einem Brand wurde die Pfortmühle 1894/95 in seiner jetzigen Form neu erbaut. 1912 wird ein turbinengetriebener Generator in der Pfortmühle installiert der heute noch bei einem Besuch des Restaurants, das sich in der Pfortmühle befindet, besichtigt werden kann.
Die Weserpromenade in Hameln
Die Weserpromenade in Hameln
Blick auf die Weser und die Pfortmühle
Blick auf die Weser und die Pfortmühle
Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt