Korbach, Korbacher Spalte und die Stadtbücherei - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Korbach, Korbacher Spalte und die Stadtbücherei

Die Korbacher Spalte, eine etwa 20 Meter tiefe und 1 Kilometer lange Gesteinskluft, wurde 1964 entdeckt und gilt als die bislang zweitälteste Fossilien führende Spalte der Welt. Die Funde in der Spalte, Reste von Vorfahren der Säugetiere und von Sauriern, sind etwa 258 Millionen Jahre alt. Tafeln im Info-Pavillion im Steinbruch und in der Überdachung der Spalte informieren über die Landschaft rund um Korbach das sich früher noch nahe des Äquators befand und die Vorfahren der späteren Dinosaurier und anderer Säugetiere.  
Die Korbacher Spalte ist eine etwa 20 Meter tiefe und 1 Kilometer lange Gesteinskluft
Die Korbacher Spalte
Ein Info-Pavillion informiert über die Vorfahren der späteren Dinosaurier und andere Säugetiere
Der Info-Pavillion an der Korbacher Spalte
Gegenüber dem Alten Rathaus befindet sich die Stadtbücherei die in einem Fachwerkhaus untergebracht ist, einem Patrizierhaus aus dem 17. Jahrhundert, das auf der Stelle eines früheren Hochzeitshauses erbaut wurde. Im Siebenjährigen Krieg diente das Haus als Quartier für das Oberkommando der in Korbach und Umgebung untergebrachten Truppen.
Die Stadtbücherei ist in einem Patrizierhaus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht
Die Stadtbücherei ist in einem Fachwerkhaus untergebracht
Blick über den Rathausvorplatz auf die Häuser gegenüber
Blick über den Rathausvorplatz auf die Häuser gegenüber










Nutzen Sie doch für die Suche nach einer Unterkunft in Korbach oder Umgebung unseren Partner booking.com, scrollen Sie einfach mit dem Mausrad über die Karte, alle freien Hotels werden Ihnen angezeigt
Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt