Quedlinburg, Schloss Quedlinburg - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Quedlinburg, Schloss Quedlinburg

Deutsche Städte > Quedlinburg
Auf dem Schlossberg über der Stadt liegt das Schloss Quedlinburg welches König Heinrich I. zu Beginn des 10. Jahrhunderts als Pfalz errichten ließ und sie zur wichtigsten Metropole des Reiches machte. Die dazugehörige Stiftskirche St. Servatii, als Pfalzkapelle gegründet, wurde zu seiner Grablege. An der Stelle der Pfalz entstand auf Anordnung seiner Witwe, der heiligen Mathilde, ein Damenstift mit dreischiffiger Basilika die zwischen 1070 und 1129 entstand. Der Schatz der Stiftskirche ist sehr gut erhalten geblieben und ein hervorragendes Beispiel mittelalterlicher Schatzkunst. Ein Knüpfteppich aus der Zeit um das Jahr 1200 herum ist der älteste erhalten gebliebene Knüpfteppich Europas.
Gepflegter Garten auf dem Schlossberg
Gepflegter Garten auf dem Schlossberg
Blick vom Schlossberg über die Dächer der Stadt
Blick vom Schlossberg über die Dächer der Stadt
Der Aufstieg zum Schlossberg ist kurz aber steil und nicht geeignet für Menschen mit Handicap. Das Schloss kann täglich außer montags von 10 bis 16 Uhr gegen Gebühr besichtigt werden, öffentliche Führungen finden samstags und sonntags von 11 bis 13 Uhr statt.
Blick vom Schlossberg in Richtung Harz
Blick vom Schlossberg in Richtung Harz
Gastronomie am Quedlinburger Schloss
Gastronomie am Quedlinburger Schloss
- Werbung -
Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt