+ Rhumequelle und Seeburger See - Clousun - Reiseziele in Deutschland

Rhumequelle und Seeburger See - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
-Werbung -
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Rhumequelle und Seeburger See

Deutsche Regionen > Eichsfeld
In einem Naturschutzgebiet im südlichen Vorland des Harzes in der kleinen Ortschaft Rhumspringe liegt eine der größten und wasserreichsten Karst-Quellen Europas, die Rhumequelle. Aus dem Hauptquelltopf sowie den weiteren 360 Nebenquellen fließen zwischen 900 und 5.500 Liter und bilden damit den beginnenden Fluss Rhume. Das hervorquellende Wasser, das in wunderbaren blauen und grünen Farben schimmert hat eine gleichbleibende Temperatur von 8 bis 9 Grad Celsius und friert auch im Winter nicht zu. Gespeist wird die Quelle von den aus dem Harz kommenden Flüssen Sieber und Oder sowie dem Oderzufluß Beber. Durch poröses Karstgestein verlieren diese Flüsse teilweise ihr Wasser welches dann unterirdisch durch Hohlräume zur Rhumequelle fließt. Hier versperrt ein tief hinabreichender Buntsandsteinblock dem Wasser den Weiterfluß so das das unter Druck stehende Wasser an die Erdoberfläche gepresst wird. In der Nähe der Quelle befindet sich ein Parkplatz, ein bequemer Weg führt zu und um die Quelle. Dieser ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Von der Quelle in Rhumspringe aus fließt die Rhume nach etwa 48 Kilometern in Northeim unweit der Northeimer Seenplatte in die Leine. Da der Fluss keine große Fließgeschwindigkeit aufweist, ist die Rhume für einen Ausflug mit dem Kanu oder Kajak gut geeignet.
Die Farben des Wasserss der Rhumequelle
Die Farben des Wasserss der Rhumequelle
Der Seeburger See
Der Seeburger See
Der etwa 15 Kilometer östlich von Göttingen gelegene  Seeburger See ist der größte Natursee in Südniedersachsen. Der See hat eine Fläche von rund 87 Hektar und liegt in einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet. Das beliebte Ausflugs- und Urlaubsziel verfügt über ein von der DLRG überwachtes Naturschwimmbad mit angelegtem Sandstrand, Liegewiese und Strandkörben. Viele Laubbäume bieten im Sommer ausreichend schattige Plätze, ein Beach-Volleyballplatz sowie eine Minigolfanlage runden das Angebot ab. Das Wasser des Sees wurde bereits mehrfach für seine gute Qualität ausgezeichnet. Ein Bootsverleih vermietet von Mai bis Oktober Ruder-, Tret- und Paraboote. Bei den Parabooten handelt es sich um „Amphibienfahrzeuge“, eine Fortbewegung auch zu Lande ist damit möglich.
Die Boote können auf dem Land bestiegen werden, über eine Rampe gleiten die Boote ins Wasser, die großen Schaufelräder werden per Hand angetrieben. Da diese Boote aufgrund ihrer Konstruktion nicht kentern können sind sie auch für Menschen mit Handicap geeignet. Ein etwa 4,5 Kilometer langer Rundwanderweg um den See führt an sieben Tafeln vorbei die Auskunft über kulturelle und biologische Besonderheiten des Sees geben. Teilbereiche der Wasserfläche und der Uferzone des Sees stehen unter Naturschutz, vielen Vogelarten dient der See als Brut- oder Raststätte. Ein Natur-Informationszentrum am See gibt naturkundlich und ornithologisch interessierten Besuchern Auskunft über die vielfältige Natur am und im See. In der Gemeinde Seeburg bietet ein Campingplatz Standplätze für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte. Neben vollausgestatteten Zelten können auch einfach ausgestattete Wanderhütten oder Zirkuswagen mit eigenen Sanitäranlagen gemietet werden.
Idyllische Rhumequelle
Idyllische Rhumequelle
Zurück zum Seiteninhalt