Soest, die Brunsteinkapelle und der Marktplatz - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Soest, die Brunsteinkapelle und der Marktplatz

Die Brunsteinkapelle ist neben der Nikolaikapelle die letzte noch vorhandene mittelalterliche Bürgerkapelle von denen es etwa 20 in Soest gab. Erste Erwähnung fand die Kapelle im Jahre 1225 und war eine Stiftung der Familie Brunstein. Die Kanzel mit Schnitzwerk und Ranken besitzt die Inschrift DNI 1553 und ist die älteste Kanzel in Soest. Heute dient die Kapelle als Atelier und Ausstellungsraum des Soester Künstler Fritz Risken.
Die Brunsteinkapelle ist neben der Nikolaikapelle die letzte noch vorhandene mittelalterliche Bürgerkapelle
Die Brunsteinkapelle
Hinter dem Rathaus in der Straße "Am Seel"
Hinter dem Rathaus in der Straße "Am Seel"
Zentraler Platz der Stadt ist der Marktplatz, gesäumt von einigen der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt. Hier dominieren Restaurants und Cafés, bei schönem Wetter können Sie hier draußen sitzen und sich vom Stadtbummel erholen. Der Marktplatz dient auch den beiden wichtigsten Veranstaltungen des Jahres, der Allerheiligenkirmes sowie dem Weihnachtsmarkt neben den Gassen der Altstadt, als Standort.  
Zentraler Platz der Stadt ist der Marktplatz, gesäumt von einigen der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt
Der Marktplatz
Die Häuser am Marktplatz stammen von der frühen Neuzeit bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts
Der Marktplatz

Soest, Übersicht





Nutzen Sie doch für die Suche nach einer Unterkunft in Soest oder Umgebung unseren Partner booking.com, scrollen Sie einfach mit dem Mausrad über die Karte, alle freien Hotels werden Ihnen angezeigt
Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt