Soest, Historisches Rathaus und St.-Patrokli-Dom - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Soest, Historisches Rathaus und St.-Patrokli-Dom

Ein besonders schönes Gebäude ist das historische Rathaus, ein Vierflügelbau aus verschiedenen Epochen. Der Westflügel, die barocke Vorhalle mit seinen neun Bögen, stammt aus der Zeit von 1713 bis 1716. Über den Bögen befindet sich St. Patroklus, der Schutzpatron der Stadt sowie das Stadtwappen. Der Ostflügel am Vreithof ist der jüngste Flügel des Rathauses, er beherbergte von 1821 bis 1928 das Archigymnasium welches heute in einem anderen Gebäude untergebracht ist. Oben am Flügel befindet sich die Inschrift „Mut unde Frede“ was soviel wie „Mut und Frieden“ bedeutet. Der Vierflügelbau umschließt einen Innenhof in dem Open-Air-Veranstaltungen abgehalten werden.
Ein besonders schönes Gebäude ist das historische Rathaus, ein Vierflügelbau aus verschiedenen Epochen
Das historische Rathaus
Über 600 Gebäude der Soester Innenstadt steht zu großen Teilen unter Denkmalschutz
Links das Rathaus, rechts schöne Fachwerkhäuser
Unweit des Rathauses befindet sich der aus dem 10. Jahrhundert stammende St.-Patrokli-Dom, der auch „Turm Westfalens“ genannt wird. Der imposante rund 80 Meter hohe Turm aus Sandstein, das Westwerk, ist schon von weitem zu sehen. Im Mittelalter war im Turm die Rüstkammer der Stadt untergebracht. Das Geläut des Domes besteht aus 11 Glocken, die ältesten sind die beiden „Englischen Glocken“ die aus dem 12. und 13. Jahrhundert stammen. Zwei weitere Glocken aus dem 13. Jahrhundert stammen vom Glockenbauer Hermann von Lemgo. Johannes von Dortmund erschuf im Jahre 1469 die Marienglocke, eine weitere kleinere Glocke wurde von Rochus Nelman gegossen. Im Westwerk ist das Dom-Museum untergebracht. Zu den Schätzen gehört das „Wurzel-Jesse-Fenster“ das um das Jahr 1150 entstanden ist. Das 2,60 Meter hohe Fenster stellt die Abstammung Jesu dar. Sehenswert sind auch die aus dem Jahre 1165 stammenden Deckenmalereien im Marienchor.
Der aus dem 10. Jahrhundert stammende St.-Patrokli-Dom
Der aus dem 10. Jahrhundert stammende St.-Patrokli-Dom
Der aus dem 10. Jahrhundert stammende St.-Patrokli-Dom wird auch „Turm Westfalens“ genannt
Der aus dem 10. Jahrhundert stammende St.-Patrokli-Dom

Soest, Übersicht





Nutzen Sie doch für die Suche nach einer Unterkunft in Soest oder Umgebung unseren Partner booking.com, scrollen Sie einfach mit dem Mausrad über die Karte, alle freien Hotels werden Ihnen angezeigt
Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt