Soest, Touristinformation und großer Teich - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Soest, Touristinformation und großer Teich

Die Touristinformation Soest befindet sich in der Teichsmühlengasse 3, hier erhalten Sie Karten- und Prospektmaterial, Touristische Auskünfte, Tickets für Kulturveranstaltungen und können Soest-typische Souvenirs kaufen. Außerdem können Sie hier auf Wunsch eine Stadtführung buchen, das Angebot ist vielfältig und auch für Kinder und Senioren geeignet. Wer es besonders bequem mag kann auch eine Stadtrundfahrt mit der umweltfreundlichen Solarbahn machen die direkt vor der Touristinformation hält machen. Die Solarbahn verfügt über 54 Sitzplätze und hat eine Auffahrrampe für Rollstühle und Rollatoren. Automatische Bandansagen informieren über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Stadtrundfahrten finden vom 31. März bis 31. Oktober außer montags statt. Die Bezahlung erfolgt beim Fahrer, Sie können nach Lösung Ihres Tickets beliebig oft ein- bzw. aussteigen. Natürlich können Sie auch auf eigene Faust die Stadt erkunden, ein Altstadtplan kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:


Wir haben unseren Rundgang durch die Stadt an der Touristinformation begonnen. Diese befindet sich in der Teichsmühle, einer denkmalgeschützten Wassermühle die aus dem Jahre 1654 stammt und die auf eine im Dreißigjährigen Krieg zerstörte Mühle, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde, folgte. Sie ist die damit die älteste Mühle der Stadt und eine von sechs Mühlen die bereits im 14. Jahrhundert durch Quellen angetrieben wurden.
Die Touristinformation an der Teichsmühle
Die Touristinformation an der Teichsmühle
Die Teichsmühle ist eine denkmalgeschützte Wassermühle die aus dem Jahre 1654 stammt
Die Teichsmühle neben der Touristinformation
Neben der Teichsmühle befindet sich der über 600 Jahre alte große Teich, der von zahlreichen Quellen gespeist wird und dadurch auch im Winter nicht einfriert. Früher diente der Teich zur Wasserregulierung der Teichsmühle. Das Besondere an diesem Teich ist eine gelb gestrichene Treppe, diese diente früher als Strafinstrument für Diebe und Bäcker die zu kleine Brötchen backten um diese zur Strafe in den Teich zu „wippen“. Noch heute wird an dieses Schauspiel der besonderen Art gedacht wenn im Juni jeden Jahres zwei prominente Bürger sowie ein Schützenbruder der Stadt unter Applaus von gut 4.000 Zuschauern sich von der letzten Stufe aus in den Teich stürzen um anschließend in den Kreis „Ehemaliger Gewippter“ aufgenommen zu werden. Direkt neben dem Teich befindet sich der Theodor-Heuss-Park in dem sich ein Lokal befindet, bei schönem Wetter können Sie hier auch draußen sitzen.  
Neben der Teichsmühle befindet sich der über 600 Jahre alte große Teich
Der über 600 Jahre alte große Teich
Lokal im Theodor-Heuss-Park
Lokal im Theodor-Heuss-Park

Soest, Übersicht





Nutzen Sie doch für die Suche nach einer Unterkunft in Soest oder Umgebung unseren Partner booking.com, scrollen Sie einfach mit dem Mausrad über die Karte, alle freien Hotels werden Ihnen angezeigt

Booking.com
Zurück zum Seiteninhalt