Teufelsstieg zum Brocken - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Teufelsstieg zum Brocken

clousun-aktiv > Brockenwanderweg
Der Teufelsstieg gilt als der schwerste Aufstieg zum Brocken. Er führt vom kleinen Ort Elend im Süden über Schierke zum Gipfel und dann weiter nach Norden in Richtung Bad Harzburg. Insgesamt beträgt die Wegstrecke 26 Kilometer. Wir entschieden uns für den Teilabschnitt Schierke - Brockengipfel. Gut zwei Stunden sollte man für die über 6 Kilometer und abschnittsweise recht anspruchsvolle Strecke einplanen, nur auf dem Hinweg. Wer nicht hinauflaufen möchte oder den Abstieg nicht mag, dem steht alternativ die Brockenbahn zur Verfügung. Wir aber laufen und freuen uns auf die Herausforderung.
 
Die Bergkirche in Schierke
Bergkirche in Schierke
Durch den Hexenwald geht der Teufelsstieg
Durch den Hexenwald geht der Teufelsstieg
Die Jugendherberge ist eine günstige Gelegenheit für junge Leute und Familien, auf dem Weg zum Brocken zu übernachten. Wer es bequemer mag, kann in Schierke natürlich auch auf Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen zurückgreifen. An der Jugendherberge beginnt auch der Naturweg zum Brocken, und zwar links oder westlich der Kalten Bode, welche hier unter dem Gebäude hindurchfließt. Östlich führt die Brockenstraße hinauf, eine Route für ambitionierte Radfahrer. Von der Jugendherberge in Schierke geht es ein Stück auf Schotter entlang des Ufers der Kalten Bode. Bei den Schluftwiesen verbreitert sich der Bach und fließt langsamer. Wenn man diesen Abschnitt erreicht, führt im Anschluss rechts eine neue Brücke über das Wasser. Ein wildromantischer Pfad führt zur Brockenstraße.
Die Jugendherberge in Schierke
Die Jugendherberge in Schierke
Beginn des Aufstiegs durch das Eckerloch
Beginn des Aufstiegs durch das Eckerloch
Zurück zum Seiteninhalt