Vom Nordmannsturm zur Alten Taufe und zur Kreuzbuche - Clousun - Reiseziele in Deutschland

clousun - Deutschland
clousun
Direkt zum Seiteninhalt

Vom Nordmannsturm zur Alten Taufe und zur Kreuzbuche

clousun-aktiv > Deisterkammweg
Vom Nordmannsturm aus geht es weiter auf dem Kammweg zur Alten Taufe, einem großen Felsbrocken mit einer Mulde in der Mitte, der als Opferstätte der Germanen bzw. als Taufstein angesehen wird was allerdings nicht belegt werden kann. Weiter geht der Weg vorbei am Fernmeldeturm der schon von weitem sichtbar ist und als Wahrzeichen des Deisters angesehen werden kann zur Kreuzbuche.
Einer der zahlreichen Wegweiser am Wegesrand
Wegweiser am Wegesrand
Weiter auf dem Kammweg
Weiter auf dem Kammweg
An der Kreuzbuche, die ein Denkmal für gefallene Forstleute ist, treffen mehrere Wanderwege aufeinander, der Kammweg führt halb links weiter zur Heisterburg, einer vermutlich aus dem 10. bis 11. Jahrhundert stammenden Wallburg. Eine Informationstafel gibt Auskunft über diese ehemalige Burg, heute sind nur noch die von der Natur überwucherten Wälle zu sehen.
Die Alte Taufe im Deister
Die Alte Taufe im Deister
Wegegabelung an der Kreuzbuche
Wegegabelung an der Kreuzbuche
Zurück zum Seiteninhalt